Nachwuxathleten

Nachwuchsathlethen - psychisch stark

In den Jahren 2014 bis 2017 förderte das Bundesinstitut für Sportwissenschaft (BISp) ein Projekt zur Prävention von psychischen Überlastungserscheinungen im NAchwuchssport. Durchgeführt wurde das Projekt vom Team der TU Münschen am Lehrstuhl für Sportpsychologie. Ziel war es, wichtige Erkenntnisse zur Entstehung von depressiver Symptomatik und Burnout zu erforschen und unter anderem in dieser Homepage zur Prävention zu nutzen. Auch der baden-württembergische Mountainbikekader beteiligte sich mit 18 Sportlern an dieser Studie.

Auf dieser Homepage sind u.a.

  • ein Selbsttest zur Erkennung von Stärken und Schwächen
  • Tipps, was man ggf. selbst tun kann
  • Anlaufstellen, wenn man Hilfe benötigt

Sehr empfehlenswert!

» zur Projektseite...